top of page

Barbie – Ein neuer Trends überrollt die Welt

Ein Film, der kontroverser nicht sein könnte. Geht es doch um DIE amerikanische Kultfigur in jedem Mädchenkinderzimmer seit vielen Jahrzehnten einmal aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.


Achtung SPOILER:

Kerninhalt: Ken kann ohne Barbie nicht!


Welch wundervolles Fazit, was zwar kein breakthrough beinhaltet, aber doch die Massen erreicht.



Wie komme ich zu Barbie?

Von unterschiedlichen Seiten wurde mir der Film „Barbie“ ans Herz gelegt – nicht nur aus „memory-Sicht“ sondern insbesondere auch in Bezug auf mein Buchprojekt, welches sich mit der Weiblichkeit in der Männlichkeit auseinandersetzt.


Gesagt, getan. Schnurstracks war der Kinobesuch gefixt und ich sass mit großen Augen, einigermaßen vorgewarnt in meinem Kinostuhl, neugierig, was mich in den nächsten 120 Minuten wohl erwarten würde.



Hintergrund der Erfindung

Zunächst ging es um die Erklärung, wie es zur Barbie kam. Dies war mir so nie bewusst, dass diese Figur wirklich die Mädchen raus aus der „Puppenmutterrolle“ rein in eine neue eigene Welt geholt hat – mit allen Stereotypen, die Barbie so verkörpert.


So lebte sie die Diversität schon zu Zeiten, da ahnten wir von einer großen, bunten Welt, außerhalb unserer gesellschaftlichen Norm noch gar nichts. So gab sie doch in den Jahren des Aufbaus und dem Einzug des Feminismus in die Welt einen maßgeblichen Impuls.


Barbie zeigte uns doch, dass man wundervoll aussehen, immer lächeln, Spass haben und dazu wahnsinnig tolle Sachen besitzen konnte. Der Prototyp der erfolgreichen Businessfrau war geboren. Ob dies am Ende alle glücklicher gemacht oder nicht nur falsche Erwartungen geschürt und in die Depression geführt hat, sei mal dahingestellt. Aber in einer tristen Zeit, die in einen glorreichen Aufschwung mündete, war sie ein maßgeblicher Bestandteil.



Barbie vs. Ken

Zurück zum Film, in vielen Teilen natürlich völlig überkitscht, kam es nun von der Barbieworld, die ausschließlich von Barbie dominiert und regiert wurde, zu einem Switch in die Ken-Welt, der nach einigen Selbstverwirklichungsversuchen zugeben musste, dass er ohne Barbie einfach nicht kann. Alles ein wenig satirisch und humoristisch verpackt, aber am Ende des Tages wird Barbie als die Heldin bestätigt. Nicht, ohne noch einen Schlenker zur Traurigkeit, Erschöpfung und inneren Leere der Frauen zu machen. Leider im Schnelldurchlauf, so dass man kaum inhaltlich mitkam, wurden alle Aspekte und Themen der Frauen im heutigen Alltag angeschnitten und benannt. So dass am Ende klar war, wie stark Frauen sind und Männer schlussendlich von der weiblichen Stärke profitieren. Sie gibt ihnen Halt, Inhalt, Ansporn und lässt sie in ihrem Tempo leben.



Botschaft des Films

So ganz bin ich mit dem Film noch nicht pari.

  • War die finale Botschaft so sinnvoll?

  • Hätte man nicht wesentlich mehr aus dem Film herausholen können an Gesellschafts- und Geschlechterkritik?

  • Oder war es für die heutige Zeit genau die richtige Dosis, mit der die Masse gerade umgehen kann?


 

Ich weiß es nicht. Für meinen Geschmack war der Film definitiv zu dünn, der Inhalt ein wenig flach und die Abbildung der Realität durch die Farben, Musik und Übertreibungen manchmal zu sehr karikaturistisch.

 

Ich weiß aber auch, ich bin zu anspruchsvoll.



Konsequenzen in der Realität

Erschreckend jedoch war die Schlagzeile, dass der Film die Geschäfte der Schönheitsindustrie angekurbelt hat. Viele Frauen wollen nunmehr so schmale Schultern und einen so langen Hals wie Barbie – im Fachjargon: Barbie-Botox. Männer wünschen sich das markante Ken-Kinn – das wohl klassische Hollywood-Antlitz.


Hier ist dann wirklich auch aller Hopfen und Malz verloren und selbst wenn der Film eine tiefere Botschaft für uns hatte, ging sie hier völlig im Nichts unter.




Coaching kann hier unterstützend an allen Fronten sein und zu einem Wandel in die Neue Zeit beitragen. Es bedarf Mut, Kreativität, Stärke und ausreichend Motivation, sich diesen Veränderungen zu stellen – sowohl für die weiblichen aber auch die männlichen Betroffenen. Eine mitfühlende und erfahrene Unterstützung führt zu einer stabilen Persönlichkeitsentwicklung, Aufbau von notwendigen Kompetenzen und mehr Souveränität und innere Stabilität.


 

Coaching kann Sie und Ihr Wachstum in jeder der Phasen zielgerichtet unterstützen. In einem klärenden Kennenlerngespräch wird ein modulartiges Konzept erarbeitet, welches Sie optimal begleitet und individuell unterstützt.


Kontaktieren Sie mich, um Ihre Reise in eine erfüllte Zukunft anzutreten

Nicole Dildei Coaching nd@nicole-dildei-coaching.com

+49 157 58 267 427




You can share the post:

コメント


bottom of page