top of page

Persönlichkeit und Führungsverhalten

Die letzten Monate und Jahre haben einmal mehr dazu beigetragen, dass die persönlichen Kompetenzen in den Führungsetagen an Bedeutung gewonnen haben. Insbesondere auch, weil sie einen enormen Einfluss auf das Gesamtunternehmen, dessen Werte, Kultur und auch Image haben. Die Persönlichkeit ist schlussendlich maßgeblich für das eigene Führungsverhalten.




Grundlagen für gutes Führen

Wenn alles gut läuft, ist Führen keine große Kunst. Wenn die ersten Sturmböen aufziehen und sich manchmal in wahre Tsunamis wandeln, dann ist nicht nur wahres Führen gefragt sondern auch ein gutes Gespür für die richtigen strategischen Entscheidungen. Hierbei sind bestimmte Persönlichkeitsmerkmale fördernd, andere wiederum nicht.


Durch eine profunde Persönlichkeitsentwicklung und fokussiertes Coaching kann viel Veränderung geschehen, die allen zugutekommen kann.


Leider ist es jedoch auch so, dass sich Führungskräfte besonders dann selbst im Weg stehen, wenn es darauf ankommt, Größe zu beweisen und Klarheit zu leben. Sicherlich ist es menschlich, dass der eigene Druck und die Erwartungshaltung an die eigene Leistung in schwierigen Situationen wächst, damit verbunden natürlich auch die Angst zu versagen überproportional steigt. Diese hemmt in der Folge wiederum die Risikobereitschaft und wird in der Analyse von Handlungsoptionen zum schlechten Berater. Das Gehirn sorgt dafür, dass der Überlebensmodus anspringt und die Führungskraft in den Automatismus übergeht. Keine gute Ausgangsposition, um neue und kreative Lösungswege hervorzubringen.


Wichtige Persönlichkeitsmerkmale

Welche Persönlichkeitsmerkmale sind in Krisensituationen von Vorteil? Da wären zum Einen sicherlich Souveränität, Ruhe, Klarheit, Intelligenz, Besonnenheit, Analysefähigkeit, strategisches Bewusstsein, Disziplin, Scharfsinn sowie Durchhaltevermögen, Kreativität, Transparenz aber auch klare und einfühlsame Kommunikation, Offenheit, Integrität, Fürsorge für die Mitarbeiter, Empathie und Mitgefühl, Entscheidungsfreude, Risikobereitschaft, Weitblick und Diplomatie.


Welche Eigenschaften sind eher schädigend? Falscher Ehrgeiz, Profilierungsgehabe, eigene Interessen, Überforderung des Teams, zu hohe Ansprüche, Perfektionismus, Einzelgängerverhalten, Egomanie, Angst, Intransparenz, Hyperaktionismus, Engstirnigkeit, Stur- und Verbissenheit, Rückzug, fehlende Kommunikation und reines Erfolgsstreben.

Wichtig ist an dieser Stelle besonders mit der Idee darüber aufzuräumen, was eine fürsorgliche, empathische Führung bedeutet. Es geht nicht darum, alles leicht zu nehmen, weich zu sein, nachzugeben und Konflikten aus dem Weg zu gehen.


Empathisches Führungsverhalten

Es geht um das „wie“! Wie wird geführt? Es geht um mehr Menschlichkeit, um Respekt, Mitgefühl und Verständnis. Diese Qualitäten einzubringen in schwierige Situationen, unangenehme Gespräche und belastende Herausforderungen. Es ist notwendig, diese Kompetenzen mitzubringen und dem Gegenüber zur Verfügung zu stellen. Diese Schwingungen aus den individuellen Energiefeldern sind mittlerweile messbar, die Energie im Raum wird positiv beeinflusst und hat so großen Einfluss auf die Situation.


Aber es geht auch um die Erklärung von Hintergründen – das „warum“! Diese Informationen führen dazu, dass Entscheidungen leichter vom Team akzeptiert werden können.


Wichtig ist auch, dass eine empathische Führung keine geschlechterspezifische Zuordnung ist. Es ist vielmehr eine Persönlichkeitsstruktur. Es sind viele Eigenschaften, die der Weiblichkeit zugeordnet sind, jedoch selbstverständlich von allen Menschen gelebt werden. Schlussendlich geht es um die Fähigkeit schwierige Situationen und Dinge auf eine menschliche Art und Weise zu tun.


Menschen mitzunehmen, abzuholen, neugierig auf ihr Sein und Tun zu sein, mitzufühlen, zu inspirieren, zu motivieren und Freude daran zu haben, miteinander etwas ins Leben zu bringen. Der Fokus liegt auf dem Sein nicht auf dem Tun – von ganzem Herzen und aus tiefstem Innern.




Probieren Sie es aus. Mit Coaching erwecken Sie diese Fähigkeiten in sich und können sie mehr und mehr in Ihren Alltag bringen und enorme Entwicklungssprünge erzielen – für ein leichteres, fließendes Sein und ein erfülltes Leben.


 

Coaching kann Sie auf Ihrer Reise zur besten Führungskraft zielgerichtet unterstützen – intern im Unternehmen oder auch privat persönlich. Ein 6-wöchiges oder auch 6-monatiges individuell ausgerichtetes Coachingkonzept führt Sie optimal zu direkt sicht– und fühlbaren Erfolgen.



Kontaktieren Sie mich, um Ihre Reise in eine erfüllte Zukunft anzutreten

Nicole Dildei Coaching nd@nicole-dildei-coaching.com

+49 157 58 267 427






Sie können den Beitrag teilen:

Comments


bottom of page